Aufruf zur Europawahl am 26. Mai


Am 26. Mai sind wir als Bürger Europas aufgerufen ein neues europäisches Parlament zu wählen. Mit ihrer Stimmenabgabe legen die Wähler das zukünftige Kräfteverhältnis des Europaparlamentes fest und beeinflussen somit den Weg, den die europäische Staatengemeinschaft zukünftig geht.

Die Europäische Union ist bei allem, was verbesserungsfähig erscheint, ein einzigartiges Versöhnungs- und Friedensprojekt, welches den Menschen Europas die längste Friedenszeit in ihrer Geschichte ermöglichte.   

Dieses Friedensprojekt gilt es zu schützen, zu stärken, zu bewahren und gegen jegliche zersetzende und zerstörerische Kräfte und Bestrebungen, sei es von außen oder innen, zu verteidigen.

In einer globalisierten Welt können die Herausforderungen, Aufgaben und drängenden Überlebensfragen unserer Zeit und für unsere Kinder und Enkel (Gerechtigkeit – Frieden – Bewahrung der Schöpfung) nur mit gemeinsamen Kraftanstrengungen der Völker einer Lösung zugeführt werden.

Die Europäische Union ist ein ermutigender und wichtiger Baustein für diesen Weg und eine einzigartige Chance.

Daher: Beteiligen auch Sie sich an der Europawahl. Ihre Stimme für die Zukunft Europas, für ein friedliches Zusammenleben der Nationen in einem mit Freiheit, Demokratie, Menschenwürde und Menschenrechten gebauten Haus Europa!

M. Frauendorf

Leiter der ÖAD