johanna


Dresden, 11. September 2019, Mittwoch, 19.00 Uhr Vortrag und Diskussion Veranstaltungsort: Filmtheater Schauburg, Königsbrücker Straße 55 in Dresden, Vom Anfang und Ende des Kapitalismus! Mit Ulrike Herrmann (Wirtschaftsjournalistin taz) Eine Kooperationsveranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, des Europabüros der Abgeordneten Cornelia Ernst und der Ökumenischen Aktionsgruppe Dresden. Diese Veranstaltung wird mitfinanziert durch […]

Vom Anfang und Ende des Kapitalismus!





Am 26. Mai sind wir als Bürger Europas aufgerufen ein neues europäisches Parlament zu wählen. Mit ihrer Stimmenabgabe legen die Wähler das zukünftige Kräfteverhältnis des Europaparlamentes fest und beeinflussen somit den Weg, den die europäische Staatengemeinschaft zukünftig geht. Die Europäische Union ist bei allem, was verbesserungsfähig erscheint, ein einzigartiges Versöhnungs- […]

Aufruf zur Europawahl am 26. Mai



Fachveranstaltung  zum Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut am 17.Oktober 2019 in der Dreikönigskirche Dresden 19.00Uhr Seit 1992 haben die  Vereinten Nationen den  17. Oktober zum  „Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut“ erklärt. Armut, Ausgrenzung und Benachteiligung von sozialen Gruppen gibt es auch im reichen Deutschland und könnte – wenn nicht […]

Verarmung im Alter – neue Rentenpolitik!


Ökumenischer Gottesdienst anlässlich des „Internationalen Tages zur Beseitigung der Armut“ am 21.Oktober 2018 – 15.00 Uhr in der Evangelisch-methodistischen Gemeinde  Dresden-Immanuelkirche  Hühndorfer Straße 22, 01157 Dresden. Im Erleben der politischen und gesellschaftlichen Prozesse und Entwicklungen in unserem Land machen sich zunehmend  Menschen Sorgen im Blick auf Lebenslagen, die von diesen Entwicklungen […]

Wege aus der Armut – mutige Ideen für ein neues ...



Öffentlicher Vortrag mit Prof. Dr. Gerd Bosbach,  Hochschule Koblenz Datum:  07. September 2018 Ort: Johannstädter Kulturtreff e.V. ,  Elisenstraße 35 , 01307 Dresden (Dresden Johannstadt) Zeit. 19.30 Uhr Eine Kooperationsveranstaltung des Johannstädter Kulturtreff e.V. und der Ökumenischen Aktionsgruppe Dresden. Altersarmut in einem reichen Land ist ein Armutszeugnis für die Gesellschaft. […]

„Wer später stirbt ist länger arm! – Steuern wir alle ...


Öffentlicher Vortrag mit Prof. Dr. Gerd Bosbach,  Hochschule Koblenz zum Nachhören und Download:    Datum:  08. September 2018 Ort:  Stadtbibliothek Sebnitz, Schandauer Straße 8a,  01855 Sebnitz Zeit: 19:30 Uhr Eine Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek Sebnitz, der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Sebnitz-Hohnstein und der Ökumenischen Aktionsgruppe Dresden. Es gibt heutzutage viele Gründe besorgt zu […]

Besorgt um Deutschland? – Eine statistische Antwort-




Vortrag und Gespräch: Mittwoch, 24.Mai 2017, 19:00 Gedenkstätte Münchner Platz Dresden. Pressefreiheit, die Freiheit der Wissenschaft und des künstlerischen- kulturellen Schaffens, Religionsfreiheit sind unabdingbare Wesensbestandteile einer funktionierenden Demokratie. Demokratische Gesellschaften sind sich dessen bewusst und stellen sich mit der Gestaltung ihrer Politik schützend vor diese Freiheiten. Doch was bedeuten totalitäre […]

Diffamierung und Aufbegehren. Erwin Hahs (1887-1970): Kunst unter Diktaturen.



Einladung am Sonnabend, den 28. Januar 2017, 18:00 Uhr, Gut Gödelitz, Alte Schäferei Eine Veranstaltung des ost-west-forums Gut Gödelitz e.V. auf Anregung der Ökumenischen Aktionsgruppe Dresden. Vortrag und Gespräch mit Professor Dr. Gerd Bosbach, Mathematiker, Statistiker, Autor Statistik-Vorlesungen und -Prüfungen bereiten vielen Studenten Unbehagen – wer Mathematik und Statistik nicht […]

Den Lügnern auf der Spur – Aus dem Leben eines ...




Die Rentenreform 2001 – ihre Folgen und die aktuellen Konsequenzen Termin: Sonnabend, 26. November 2016, Ort: Kulturrathaus Dresden eine Veranstaltung im Rahmen der Rentenkampagne des DGB. Konzeptidee und – Entwurf: Ökumenische Aktionsgruppe Dresden zum aktuellen Flyer der Veranstaltung geht es hier

15 Jahre Rentenreform – eine Vision, ihre Folgen und die ...